Problemfall Vorbau

Nach all den Turboschraubereien und der Trauer um den Alfa war zwischendurch auch der Golf mal wieder dran. Der Vorderwagen musste noch geschweißt werden. Angefangen hatte ich ja vor einiger Zeit schon mal. Ich wollte mich jetzt dran machen, die Frontschürze wieder grade zu biegen und die Ecken zuschweißen. Nach ein wenig biegerei und vergeblicher Versuche, irgendwo nutzbares Material in der Front zu finden, hab ich die Flex gepackt und die ganze Frontschürze rausgeflext. Faxen dicke.

 

 

Ne neue Frontschürze besorgt und mal dran gehalten. Sieht gleich vieeeel besser aus. Vor allem ist da auch etwas, was man verschweißen kann. Herrlich. Zur Formfindung hab ich dann die vorderen Kotflügel mal drangehalten und das Ganze mit ein paar Schweißpunkten fixiert. Macht auf jeden Fall schon mal nen ordentlichen Eindruck.

 

 

Muss die Schürze bei Gelegenheit noch mal perfekt ausrichten und dann verschweißen. Hab aber im Moment die Schnauze voll vom Schweißen. Mal sehen, wann ich das zu Ende bringe. Da ich am Arsch schon fertig bin, will ich auch da mal weiter machen. Grundieren, versiegeln, rostschützen. Dann kann der Tank und die Achse wieder drunter. Damit steht der Bock dann endlich wieder auf eigenen Rädern.

Aber mal sehen, wann ich mich da dran mache. Erstmal ist Feierabend für heute.