MotOrgasmus – 5-Bänger starten

Viel fehlte ja nicht mehr und es sieht alles wieder wie eine richtiger Motor aus. Also ran ans Werk, für Kabel ist Frank ja der richtige Spezialist und so war es für ihn ein leichtes alles zu ordnen. Viele Stecker waren vom Vorbsitzer gekennzeichnet worden und es ging letztendlich alles auf. Lassen wir ihn doch mal orgeln und gucken ob wir nen Funken kriegen, die genaue Position des Verteilers kannten wir nicht, vertrauten aber auf unser Bauchgefühl. Wird schon passen.

Sieht doch alles brauchbar aus, was nun noch fehlte war der Funke der noch überspringen sollte zu unserem Glück. Er war aber nicht ausfindig zu machen, was ein Ärger auch, so viel Zeit, Arbeit und Geld investiert und er will nicht laufen. Nun waren wir am grübeln was das wohl sein kann und es ist auch viel Zeit bei der Fehlersuche drauf gegangen. Den Verteler haben wir hin und her gedreht und am Ende noch mal abgebaut, den Hallgeber gecheckt, Kabel und Stecker geprüft, aber es tat sich nix. Verflixt und zugenäht, wofür gibt es aber das gute Internet mit seinen „Foren“ und „Fachleuten“? Frank hat heraus bekommen das sich der Fehlercode, sollte einer im Steuergerät abgelegt sein, ausblinken lässt. Und siehe da, wir haben einen Fehler, der Zündzeitpunktgeber liefert kein Signal. Wieso er das nicht macht war uns Anfangs ein echtes Rätsel, aber auch dafür habe wir eine Lösung gefunden. Der Stift der als Zeitpunktgeber in der Schwungscheibe steckt war zu kurz und lief so ungetastet am Geber vorbei.

IMG_5781_klein

Den Stift konnte man nicht einfach ziehen, der saß extrem fest, hat anscheinend mal einen auf den Kopf bekommen, weshalb er wohl auch zu kurz war. Am Ende hab ich von der Rückseite ein kleines Loch gebohrt und ihn ausgetrieben.

IMG_5795 (Medium)

IMG_5796 (Medium)

Einen Neuen Stift ein zu setzen und auf länge zu bringen war dann ein Kinderspiel, wir haben in der Eile auch vergessen Fotos davon zu machen, wir wollten nur noch eines, Wissen ob er Zünden und Laufen will. Schaut es euch an, mehr brauch ich hier nicht zu sagen. et violà

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

41 + = 43